KOSTENLOSER VERSAND & RETOURE

Alles wird per Express verschickt

DIE BESTEN PREISE IM NETZ!

Günstiger als die Konkurrenz

SCHNELLER KUNDENSERVICE

Wir beantworten alle Anfragen innerhalb 24h

Populäre Teppichgrößen und Formen

Ihr Händler für Perserteppiche in der Hamburger Speicherstadt seit fast 30 Jahren!

Wir laden Sie zu einem Shoppingerlebnis ein – Tauchen Sie in die faszinierende Welt der Perserteppiche ein. Bei einem Besuch bei uns in der Hamburger Speicherstadt zeigen wir Ihnen gerne die feinsten Teppiche, bieten Ihnen leckeren Tee und süßes persisches Gebäck an.

WIR SIND IHR EXPERTE FÜR HANDGEKNÜPFTE ORIENTTEPPICHE IM NETZ

Sie suchen nach einem schönen Orientteppich aus traditioneller Handarbeit? Dann sind Sie bei uns richtig. In unserem Sortiment mit über 4000 handgeknüpften Teppichen finden Sie garantiert einen passenden Teppich für Ihr zuhause. Das Sortiment wächst stetig und für jeden Geldbeutel ist etwas vorhanden. Lassen Sie sich inspirieren und stöbern Sie durch unser Sortiment – Hohe Qualität und Expertise sind bei uns garantiert. Wir möchten unsere Kunden Glücklich machen. Dies zeigen auch unsere Trustpilot Bewertungen.

Nicht zuletzt die Möglichkeit einen Teppich mit kostenlosen Versand zu bestellen und bei Bedarf kostenlos zurückzusenden ist für unsere Kunden sehr attraktiv. Somit können Sie einen Teppich ohne Eile und weitere Kosten ausprobieren. Tabrizis Orientteppich & Kunstgalerie hilft Ihnen gerne weiter, falls Sie Fragen haben.

Lassen Sie sich inspirieren

Schicken Sie uns gerne ein Bild Ihres Raumes und die gesuchte Teppichgröße – Unsere Experten werden Ihnen wie auf dem Beispielbild oben, Teppichvorschläge in Ihren Raum editieren. So haben Sie eine genaue Vorstellung von den Teppichen in Ihrem Raum

Warum Orientteppiche echte Kunstwerke sind

Orientteppiche sind nicht zuletzt aufgrund der vielen kleinen handgeknüpften Details so beliebt bei uns in Europa. Im Vordergrund steht der Fakt, dass die Teppiche in feinster Handarbeit über viele Wochen und Monate hinweg geknüpft wurden. Somit unterscheidet sich ein Orientteppich von unserer westlichen meist Maschinellen Produktion grundlegend. Je mehr Knoten pro Quadratmeter verknüpft wurden, desto hochwertiger, feiner und langlebiger ist ein Teppich. Exklusive Teppiche können mehrere Tausend Euro kosten, da die Produktion im Orient mehrere Monate auf dauern kann.

Orientteppiche werden nach ihrer Herkunft kategorisiert. Die Herkunft ist ebenfalls ausschlaggebend für das Design des Teppichs. Jede Region hat ihren eigenen Stil und Knüpfart.
Auch heutzutage werden für echte Perserteppiche ausschließlich natürliche Pflanzenfarben genutzt. Indische Teppiche hingegen werden meist mit verträglichen Industriefarben gefärbt.

Wir führen jedoch nicht nur handgeknüpfte Teppiche, sondern auch gewebte Teppiche wie Kelims oder geloomte Teppiche, die den Gabbeh Teppichen nacheifern.

Garantiert ist auf jeden Fall, dass nur die hochwertigsten Materialien zur Knüpfung unserer Teppiche verwendet werden.

Welche Arten von Orientteppichen führen wir?

Perserteppiche

Der Sammelbegriff beinhaltet in unserem Sortiment über 50 verschiedene Teppicharten aus unterschiedlichen Regionen – Sie stammen aus dem ehemaligen Persien. Der heute genannte Iran besitzt eine Jahrhundert alte Tradition in der Teppichknüpfung. Die Knüpfarten und Designs wurden über Generationen weitergegeben und verfeinert.

Kelims

Diese gewebte Teppichart erfreut sich riesiger Beliebtheit. Nicht zuletzt, weil man sie doppelseitig verwenden kann sondern auch aufgrund ihrer bunten Designs und asymmetrischen Mustern. Kelims sind gewebte Teppiche und somit im Aufwand nicht zu vergleichen mit Perserteppichen.

Ziegler

Ziegler Teppiche haben eine außergewöhnliche Geschichte. Die Teppiche stammen aus dem Iran, das Design wurde jedoch für einer britischen Firma namens Ziegler erstellt und im Iran in Auftrag gegeben.
Die damals meist leicht gröberen Teppiche erfreuten sich großer Beliebtheit im Orient und Europa. Heutzutage ist das Ziegler Design nicht mehr wegzudenken. Wir haben feine & grobe Ziegler Teppiche im Sortiment.

Afghanisch

Afghanische Teppiche haben meist dunkelrote Farbtöne im Design. Aufgrund der Vorkommnisse in den letzten Jahren, sind afghanische Teppiche etwas rar geworden. Besonders die sowieso schwer auffindbaren afghanischen Seidenteppiche leiden unter den letzten Jahren. Wer Glück hat, kann sich mit einem solchen Teppich ein wahres Stück Geschichte sichern.

Kaukasisch

Unsere Kazak Teppiche kommen meist aus dem Kaukasus. Die typischen Designs werden jedoch inzwischen auch im Orient geknüpft.

Seidenteppiche

Seide steht für Luxus. So auch bei Orientteppichen. Seidenteppiche stammen meist aus dem Iran oder Indien. Besonders Kaschmir Teppiche erfreuen sich großer Beliebheit. Seidenteppiche sind unglaublich fein geknüpft und durch die Seide erreichen die Teppiche einen unvergleichlich weiches Gefühl. Der Glanz eines Seidenteppichs springt einem direkt in das Auge.

Indisch

Orientteppiche aus Indien orientieren sich häufig an klassischen Orientteppich Mustern und Ornamenten aus dem Iran. Die verwendeten Materialien und die Knüpfung stehen dem Persern jedoch in nichts nach.

Gabbeh

Die hochflorigen Teppiche stammen ursprünglich von Gabbeh Nomaden aus dem Iran. Ihr zeitloses Design und der weiche Flor erfreuen sich großer Beliebtheit. Unserer Kunden lieben unsere Gabbeh Teppiche.

Welche Farben sind typisch für Orientteppiche?

Generell ist der Farbvielfalt von Orientteppiche keine Grenze gesetzt. Für gewöhnlich besitzen diese Teppiche jedoch ganz nach Region eine bestimmte Farbpalette. Ein Nain Teppich ist häufig blau, beige und rot, andere Farben sind hier außerordentlich selten zu finden. Afghanische Teppiche sind meist rot und Tabriz Teppiche meist beige, rot, braun und sehr dunkles blau.

Warum einen handgeknüpften Orientteppich kaufen?

Die Vorteile eines handgeknüpften Orientteppichs sind, dass ausschließlich Natürliche Materialien verwendet werden (Schafswolle & Seide). Man unterstützt die Knüpfer und jeweilige Region mit dem Kauf eines Orientteppichs. Die zeitlosen Designs hauchen jedem Raum einen ganz neuen Flair ein. Die Lebensdauer einen Orientteppichs beträgt locker über 10 Jahre. Bei guter Pflege kann ein Perserteppiche über Generationen leben. Desweiteren ist jeder unserer Teppiche ein Unikat.

Wieso Ihren Teppich bei Tabrizis Orientteppich- & Kunstgalerie kaufen?

Wir bieten den bestmöglichen Kundenservice an – Von der Beratung bis zur Lieferung unterstützen wir Sie gerne.
Kostenloser Versand sowie Retoure ist unser Verkaufsargument. Falls Ihnen Ihr bestellter Teppich nicht gefällt, können Sie ihn kostenlos zurücksenden und erhalten anschließend den bezahlten Betrag zurück.

Ihr Händler für Perserteppiche in der Hamburger Speicherstadt seit fast 30 Jahren!

Wir laden Sie zu einem Shoppingerlebnis ein – Tauchen Sie in die faszinierende Welt der Perserteppiche ein. Ob in Online oder bei einem Besuch bei uns in der Hamburger Speicherstadt, in unserem Speicher haben wir über 4000 handgeknüpfte Orientteppiche gelagert. Ob feine Perserteppiche, traditionelle Nomadenteppiche, sommerlich bunte Kelim- & Gabbeh Teppiche oder moderne Designer Teppiche, in unserem Lager haben wir alles in allen Formen. 

ANGEBOTE DES MONATS –
BIS ZU 75% RABATT
DIESE ANGEBOTE ENDEN IN:

2022/10/24 00:00:00

WIR SIND IHR EXPERTE FÜR HANDGEKNÜPFTE ORIENTTEPPICHE IM NETZ

Sie suchen nach einem schönen Orientteppich aus traditioneller Handarbeit? Dann sind Sie bei uns richtig. In unserem Sortiment mit über 4000 handgeknüpften Teppichen finden Sie garantiert einen passenden Teppich für Ihr zuhause. Das Sortiment wächst stetig und für jeden Geldbeutel ist etwas vorhanden. Lassen Sie sich inspirieren und stöbern Sie durch unser Sortiment – Hohe Qualität und Expertise sind bei uns garantiert. Wir möchten unsere Kunden Glücklich machen. Dies zeigen auch unsere Trustpilot Bewertungen.

Nicht zuletzt die Möglichkeit einen Teppich mit kostenlosen Versand zu bestellen und bei Bedarf kostenlos zurückzusenden ist für unsere Kunden sehr attraktiv. Somit können Sie einen Teppich ohne Eile und weitere Kosten ausprobieren. Tabrizis Orientteppich & Kunstgalerie hilft Ihnen gerne weiter, falls Sie Fragen haben.

Lassen Sie sich inspirieren

Schicken Sie uns gerne ein Bild Ihres Raumes und die gesuchte Teppichgröße – Unsere Experten werden Ihnen wie auf dem Beispielbild oben, Teppichvorschläge in Ihren Raum editieren. So haben Sie eine genaue Vorstellung von den Teppichen in Ihrem Raum

Warum Orientteppiche echte Kunstwerke sind

Orientteppiche sind nicht zuletzt aufgrund der vielen kleinen handgeknüpften Details so beliebt bei uns in Europa. Im Vordergrund steht der Fakt, dass die Teppiche in feinster Handarbeit über viele Wochen und Monate hinweg geknüpft wurden. Somit unterscheidet sich ein Orientteppich von unserer westlichen meist Maschinellen Produktion grundlegend. Je mehr Knoten pro Quadratmeter verknüpft wurden, desto hochwertiger, feiner und langlebiger ist ein Teppich. Exklusive Teppiche können mehrere Tausend Euro kosten, da die Produktion im Orient mehrere Monate auf dauern kann.

Orientteppiche werden nach ihrer Herkunft kategorisiert. Die Herkunft ist ebenfalls ausschlaggebend für das Design des Teppichs. Jede Region hat ihren eigenen Stil und Knüpfart.
Auch heutzutage werden für echte Perserteppiche ausschließlich natürliche Pflanzenfarben genutzt. Indische Teppiche hingegen werden meist mit verträglichen Industriefarben gefärbt.

Wir führen jedoch nicht nur handgeknüpfte Teppiche, sondern auch gewebte Teppiche wie Kelims oder geloomte Teppiche, die den Gabbeh Teppichen nacheifern.

Garantiert ist auf jeden Fall, dass nur die hochwertigsten Materialien zur Knüpfung unserer Teppiche verwendet werden.

Welche Arten von Orientteppichen führen wir?

Perserteppiche

Der Sammelbegriff beinhaltet in unserem Sortiment über 50 verschiedene Teppicharten aus unterschiedlichen Regionen – Sie stammen aus dem ehemaligen Persien. Der heute genannte Iran besitzt eine Jahrhundert alte Tradition in der Teppichknüpfung. Die Knüpfarten und Designs wurden über Generationen weitergegeben und verfeinert.

Kelims

Diese gewebte Teppichart erfreut sich riesiger Beliebtheit. Nicht zuletzt, weil man sie doppelseitig verwenden kann sondern auch aufgrund ihrer bunten Designs und asymmetrischen Mustern. Kelims sind gewebte Teppiche und somit im Aufwand nicht zu vergleichen mit Perserteppichen.

Ziegler

Ziegler Teppiche haben eine außergewöhnliche Geschichte. Die Teppiche stammen aus dem Iran, das Design wurde jedoch für einer britischen Firma namens Ziegler erstellt und im Iran in Auftrag gegeben.
Die damals meist leicht gröberen Teppiche erfreuten sich großer Beliebtheit im Orient und Europa. Heutzutage ist das Ziegler Design nicht mehr wegzudenken. Wir haben feine & grobe Ziegler Teppiche im Sortiment.

Afghanisch

Afghanische Teppiche haben meist dunkelrote Farbtöne im Design. Aufgrund der Vorkommnisse in den letzten Jahren, sind afghanische Teppiche etwas rar geworden. Besonders die sowieso schwer auffindbaren afghanischen Seidenteppiche leiden unter den letzten Jahren. Wer Glück hat, kann sich mit einem solchen Teppich ein wahres Stück Geschichte sichern.

Kaukasisch

Unsere Kazak Teppiche kommen meist aus dem Kaukasus. Die typischen Designs werden jedoch inzwischen auch im Orient geknüpft.

Seidenteppiche

Seide steht für Luxus. So auch bei Orientteppichen. Seidenteppiche stammen meist aus dem Iran oder Indien. Besonders Kaschmir Teppiche erfreuen sich großer Beliebheit. Seidenteppiche sind unglaublich fein geknüpft und durch die Seide erreichen die Teppiche einen unvergleichlich weiches Gefühl. Der Glanz eines Seidenteppichs springt einem direkt in das Auge.

Indisch

Orientteppiche aus Indien orientieren sich häufig an klassischen Orientteppich Mustern und Ornamenten aus dem Iran. Die verwendeten Materialien und die Knüpfung stehen dem Persern jedoch in nichts nach.

Gabbeh

Die hochflorigen Teppiche stammen ursprünglich von Gabbeh Nomaden aus dem Iran. Ihr zeitloses Design und der weiche Flor erfreuen sich großer Beliebtheit. Unserer Kunden lieben unsere Gabbeh Teppiche.

Welche Farben sind typisch für Orientteppiche?

Generell ist der Farbvielfalt von Orientteppiche keine Grenze gesetzt. Für gewöhnlich besitzen diese Teppiche jedoch ganz nach Region eine bestimmte Farbpalette. Ein Nain Teppich ist häufig blau, beige und rot, andere Farben sind hier außerordentlich selten zu finden. Afghanische Teppiche sind meist rot und Tabriz Teppiche meist beige, rot, braun und sehr dunkles blau.

Warum einen handgeknüpften Orientteppich kaufen?

Die Vorteile eines handgeknüpften Orientteppichs sind, dass ausschließlich Natürliche Materialien verwendet werden (Schafswolle & Seide). Man unterstützt die Knüpfer und jeweilige Region mit dem Kauf eines Orientteppichs. Die zeitlosen Designs hauchen jedem Raum einen ganz neuen Flair ein. Die Lebensdauer einen Orientteppichs beträgt locker über 10 Jahre. Bei guter Pflege kann ein Perserteppiche über Generationen leben. Desweiteren ist jeder unserer Teppiche ein Unikat.

Wieso Ihren Teppich bei Tabrizis Orientteppich- & Kunstgalerie kaufen?

Wir bieten den bestmöglichen Kundenservice an – Von der Beratung bis zur Lieferung unterstützen wir Sie gerne.
Kostenloser Versand sowie Retoure ist unser Verkaufsargument. Falls Ihnen Ihr bestellter Teppich nicht gefällt, können Sie ihn kostenlos zurücksenden und erhalten anschließend den bezahlten Betrag zurück.

has been added to your cart.
Checkout
Translate »